Für wen lohnt sich eine Solarstromanlage?

Grundsätzlich lohnt sich eine Solarstromanlage auf fast jedem schattenfreien Dach. Jeder Haus- bzw. Hallenbesitzer, der ökonomisch oder/ und ökologisch etwas bewirken möchte, sollte sich eine kostenfreie Planung für sein Objekt rechnen lassen (KONTAKT).
Bei steigenden Energiekosten macht es immer Sinn, sich darüber zu informieren, wie man sich unabhängiger von diesen Energiekosten macht. Lange Zeit hieß es, dass sich lediglich die Dachausrichtungen zwischen Südost und Südwest rechnen würden. Aufgrund der gesunkenen Investitionskosten und der momentanen Finanzierungszinsen zahlt sich jedoch sogar die PV-Anlage auf einem schattenfreien Ost-/ Westdach von selbst. Dies gilt natürlich auch für Flachdächer – da die Module nach Süden aufgeständert werden können. Hier gilt es lediglich, die statischen Voraussetzungen zu erfüllen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen